Ortsgestaltungssatzung / Baufibel Straßlach

Satzug%20Kopie_Seite_7_edited.jpg

Das Ortsbild der Gemeinde Straßlach-Dingharting untersteht gewissermaßen dem Einfluß von 2 Welten.

Das historische Zentrum Straßlachs und die kleineren Ortsteile lassen deutlich Ihren Ursprung als Dörfer des Voralpentaums erkennen. Mit der typischen und in weiten Teilen original erhaltenen Struktur und Architektur von ursprünglichen Dörfern dieser Region.

Auf der anderen Seite die neueren Wohngebiete Straßlachs deutlich durch die Nähe zur Großstadt München geprägt. Das Ortsbild in diesen Bereichen ist geprägt von eher städtischen Wohnwünschen.

Die Erkenntnis, dass der ursprüngliche, noch in weiten Teilen erhaltene Charakter der historischen Ortsmitte und der Ortsteile klar erhaltenswert ist und dass auf der anderen Seite der Wunsch nach neueren Wohnformen in den Wohngebiten Straßlachs seit Jahrzehnten etabliert ist, führte hier zu einer für Gestaltungssatzungen neuen Herangehensweisen.

Entstanden ist eine Gestaltungssatzung als Baufibel in 2 Teilen. So kann der Erhalt der historischen Strukturen gesichert werden, ohne nachvollziehbare Wohnwünsche außerhalb dieser Bereiche zu sehr einzuschränken.

Satzug%20Kopie_Seite_4_edited.jpg
Satzug%20Kopie_Seite_5_edited.jpg
Satzug%20Kopie_Seite_6_edited.jpg
Satzug%20Kopie_Seite_3_edited.jpg

Auszug

Satzug%20Kopie_Seite_6_edited.jpg
Satzug%20Kopie_Seite_5_edited.jpg
Satzug%20Kopie_Seite_1_edited.jpg